8. August 2022 Ihr Lifestyle Magazin | Unabhängig, ehrlich, immer online
Bernina Kräuter express, Ausflugsziel Schweiz, L4U Reisen

Schweizer Ausflugsziele: Bernina Kräuter Express

Auch 2022 wird in Graubünden seitens der Rhätischen Bahn der Bernina Kräuter Express wieder angeboten – ein einzigartiger Ausflug in die Kräuterwelt Valposchiavo.

Schweizer Ausflugsziele: Bernina Kräuter Express
Foto: manuelrupp.com | Credit Rhätische Bahn AG

Wien/Chur (OTS) – Der Bernina Kräuter Express bringt Gäste von Chur/Tiefencastel oder St. Moritz nach Le Prese, wo sie in die Kräuterwelt der Valposchiavo eintauchen können. Während der Fahrt nach Le Prese können sich die Passagiere mit einem Bio-Kräutertee in die besagte Kräuterwelt einstimmen und gleichzeitig das UNESCO Welterbe der RhB hautnah erleben.

Zum Angebot in Le Prese gehören unter anderem ein 100% Valposchiavo Mittagessen im Raselli Sporthotel und eine Führung durch die Kräuterfelder und Produktionsstätte der Raselli Erboristeria Biologica. Die Reise kann am Nachmittag oder am Folgetag mit dem Bernina Express oder individuell mit den Regionalzügen fortgeführt werden. Das Angebot ist von 10. Juni bis 28. Oktober 2022 jeweils freitags für Einzelreisende buchbar. Neu wird der Bernina Kräuter Express auch für Gruppen (mind. 5 Personen) jeweils von Donnerstag bis Samstag angeboten. 

Bernina Express – Von den Gletschern zu den Palmen

Hoch hinauf zum Glitzern der Gletscher und wieder hinab zu den Palmen – eine Reise im Bernina Express ist ein einmaliges Erlebnis. Der Paradezug der Rhätischen Bahn verbindet nicht nur den Norden und den Süden: Als roter Faden schlängelt sich der Zug durch die drei Sprachregionen Graubündens bis nach Italien und macht das einzigartige Aufeinandertreffen von Natur und Kultur in der Landschaft Albula/Bernina unmittelbar erfahrbar – UNESCO Welterbe inklusive. 55 Tunnels, 196 Brücken und Steigungen von bis zu 70 Promille meistert der Panoramazug mit Leichtigkeit und ohne Zahnrad: Wildromantische Täler, faszinierende Gletscherwelten und ein Hauch von Italianità – alles ist inbegriffen in dieser facettenreichen Fahrt der Extraklasse. 

Valposchiavo – Nachhaltig beeindruckend

Hinter den sieben Bergen, im südöstlichen Zipfel Graubündens, abseits der großen Touristenströmen liegt die Valposchiavo verborgen. Nur gerade 25 km Luftlinie trennen die Gletscher des Bernina-Massivs von den Palmen am Talausgang bei Campocologno. In der Valposchiavo wird Nachhaltigkeit großgeschrieben: Über 90% der Landwirtschaftsfläche werden von Bio-Suisse-zertifizierten Betrieben bebaut und gepflegt. Die lokalen Landwirtschaftsprodukte werden dabei zum großen Teil direkt vor Ort weiterverarbeitet: Milch, Fleisch, Getreide, Kräuter, Obst und Beeren werden im Tal zu Käse, Wurstwaren, Pasta, Tee, Fruchtsäften und Konfitüren veredelt.

Damit diese erstklassigen Produkte ihren Weg auf den Teller der Gäste finden, haben sich 13 Gastbetriebe zusammengeschlossen und die “Charta 100% Valposchiavo” unterzeichnet. Damit verpflichten sie sich, den lokalen Spezialitäten auf ihren Speisekarten einen ganz besonderen Platz einzuräumen. Was gibt es besseres, als Gutes da genießen, wo es herkommt!

Beitragsfoto: Marcus Gyger | Fotocredit Switzerland Tourism / Marcus Gyger

close
Schweizer Ausflugsziele: Bernina Kräuter Express

DU WILLST MEHR?

DANN TRAG DICH EIN UND ERHALTE DIE NEUESTEN ANGEBOTE UND IDEEN FÜR REISEZIELE!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.