fbpx
molokhia, ägyptische Rezepte, lifestyle magazin

Arabische Rezepte: Molokhia zubereiten

holunderblütensirup machen, holundersirup machen, lifestyle magazin, Garten Magazin
Holunderblütensirup selbst gemacht!

Holunderblütensirup selbst gemacht – So gehts!

Artikel lesen

Es gibt Gerichte und Beilagen, die sind einfach zu gut. Für mich gehört Molokhia unbedingt dazu. Auch meine Töchter sind von klein auf an in diese ägyptische Beilage vernarrt. Am besten schmeckt Molokhia wenn frische Blätter verwendet werden. Alternativ sind getrocknete oder gefrorene Blätter ebenso möglich. Wenn auch der Geschmack etwas variiert. Schau Dich in einem arabischen Supermarkt um, um Molokhia zu kaufen und probiere das sogenannte Muskraut einfach mal aus!

Übrigens, Du wirst Knoblauch brauchen. Viel Knoblauch …

Molokhia, Molokhia zubereiten, Molokhia Rezept, Lifestyle Magazin
In die Molokhia gehört jede Menge Knoblauch und etwas Salz

Informatives über Molokhia

Molokhia auf Deutsch wird als Muskraut bekannt. Das in Afrika und Asien beheimatete Kraut gehört zu den Malvengewächsen. Geschmacklich entfalten Molochea Blätter ihre Aromen in einer guten Fleischbrühe. Das kann eine Rinderbrühe sein, aber auch ein frisch gekochtes Hühnchen. Auch wenn unscheinbar als Pflanze, so sind Molokhia Blätter doch kleine Vitaminbomben! Die Pflanzenteile enthalten viel Folsäure, Spurenelemente, Mineralien und jede Menge Vitamine wie Vitamin C und Calcium. Deshalb immer nur leicht köcheln lassen und nicht länger als zehn Minuten, um die Vitamine zu erhalten.

Arabische und vor allem ägyptische Gerichte werden häufig mit Molocheya gereicht. In Kombination mit Reis, Fleisch und dem typischen Fladenbrot gilt es als Gemüsebeilage. Beim Kochen entwickelt sich eine schleimartige Konsistenz, was völlig normal ist und weder Geschmack noch Qualität mindert. Niemand sollte sich wundern, wenn im Netz unterschiedliche Schreibweisen wie Mlouchia Rezept auftauchen. Gleiches gilt für Mlukhiye auf deutsch – wie bereits erwähnt, wird es im deutschsprachigen Raum als Muskraut bezeichnet.

Das original ägyptische Molokhia Rezept

Wer einmal in Ägypten war, hat sie mindestens einmal auf dem Tisch gehabt: Molokhia. Eine spinatähnliche Suppe, die als Beilage zu Fleisch und Reis gegeben wird. Sehr lecker, hierzulande wenigen bekannt als Muskraut. Hier bekommt Ihr das Rezept, wie ich es aus Ägypten kenne.

molokhia zubereiten, mulukheya, alte ägyptische Rezepte, auf dem land

Molokhia Rezept, ägyptisch

  • Gericht: Beilage
  • Land & Region: Afrikanisch, ägyptisch
  • Diet: Gluten Free
  • Keyword: Molokhia, Mulukheya, Muskraut,, spinatähnlich
  • Vorbereitungszeit: 15 Minuten
  • Zubereitungszeit: 20 Minuten
  • Portionen: 4
  • Kosten: 5 Euro

Equipment

  • Küchenmesser
  • Schneidebrett
  • Wiegemesser
  • Pfanne
  • Kochtopf

Zutaten

  • 200 Gramm Molokhia, frische Blätter alternativ auch gefroren oder getrocknet
  • 10 – 15 Knoblauchzehen
  • 600 ml Fleischbrühe alternativ Gemüsebrühe
  • 1 kleines Stück Rinderfett alternativ Ghee oder Öl
  • Salz 

Anleitung

  • Frisch geerntete Molokhia waschen, Blätter von den Stilen abziehen.
  • Mit dem Wiegemesser die Blätter fein zerhäckseln.
  • Von den Knoblauchzehen Schale entfernen, im Mörser mit etwas Salz zermahlen.
  • Die frisch zerhackten (oder getrockneten) Blätter in die heisse Brühe geben.
  • Nur kurz aufkochen lassen, Flamme klein stellen.
  • Etwas Rinderfett (Ghee oder Öl) in die Pfanne geben, warten bis es erhitzt ist.
  • Die goldig gebratenen Knoblauchzehen mit dem Fett in die Brühe geben.
  • Das Ganze kurz aufkochen lassen, anschliessend 5 Minuten leicht köcheln lassen. Salzen nach Wunsch. 

Notizen

Molokhia wird zu Fleischgerichten mit Reis gereicht. Im arabischen Raum wird Fladenbrot in die Brühe getunkt und gegessen. Gern wird Molokhia auch zu Reis gegessen.


Molokhia im Internet kaufen

Es ist nicht ganz so einfach. Ich habe mich auf die Suche gemacht und zeige Euch zwei Varianten der Molokhia. Einmal in der getrockneten Variante und einmal als Muskraut Samen. Für alle jene, die gern in den Genuss der frischen Blätter kommen möchte. Und ich muss sagen, es lohnt sich! Zumal der Anbau von Muskraut / Molokhia wirklich einfach ist. Die Links führen zu Amazon*. Bei einem Einkauf erhält das Magazin eine kleine Provision. Wie immer bleibt für Euch der Preis gleich. An dieser Stelle möchte ich Danke sagen, denn jeder Einkauf ist auch gleichzeitig eine Unterstützung.

Tipp, um günstig und gesund zu kochen: Eigene Brühe herstellen

Viele Gerichte geben als Zutaten eine gute Fleischbrühe an. Die lässt sich wirklich leicht herstellen. Im Supermarkt oder in der Fleischerei bekommst Du sehr günstig Fleischknochen, die mit etwas Sellerie, Zwiebeln und Möhren ausgekocht werden. Diese vorgefertigte Brühe kannst Du portionsweise einfrieren und hast immer Brühe vorrätig. Eine solche Brühe eignet sich als leichtes Essen am Abend. Ein paar kleine Nudeln hinein und eine Handvoll Gemüse, schon hast Du ein gutes Gericht auf dem Tisch, das wenig kostet und dennoch gesund ist.

Palmkohl einfrieren, Palmkohl zubereiten, Lifestyle Magazin, Online Magazin

Historisches Wintergemüse, heute: Palmkohl einfrieren