Rezeptideen | Sommerdrinks ohne Alkohol

Frischer Genuss ohne Alkohol

Sommerdrinks ohne Alkohol, Fruchtige Bowle ohne Alkohol
Entdecken Sie Ihren Lieblingsgeschmack bei Sommerdrinks ohne Alkohol! Photo by Anthony Espinosa on Unsplash, Eiliv-Sonas Aceron on Unsplash, Melissa Walker Horn on Unsplash | Collage: Lifestyle4unique

Sobald die Temperaturen steigen sollten Sie mehr trinken! Für den Kreislauf ist es besser, auf Alkohol zu verzichten. Gute Rezeptideen für Drinks ohne Alkohol sind jetzt gefragt. Der Fokus liegt auf kalorienarme Getränke mit gesunden Zutaten. Hier finden Sie ein paar gesunde Rezepte für Cocktails ohne Alkohol. So dürfen auch die Kinder jederzeit zugreifen. 

Die Basis für Cocktailrezepte ohne Alkohol

Anzeige

Schwarzer oder Grüner Tee. Nehmen Sie, was Ihnen besser schmeckt. Brühen Sie den Tee einen Tag vorher auf, damit er im Kühlschrank abkühlen kann. Frische Kräuter sind jetzt wichtig! Sie sollten Pfefferminze, Zitronenmelisse und vielleicht auch Rosmarin auf dem Balkon oder im Kräuterbeet haben. (Ein weiterer Grund, warum es sich lohnt, ein Kräuterbeet im Garten anzulegen.)

Gesunde Frische kommt durch Zitronen, die im Sommer einen festen Platz im Kühlschrank haben sollten. Zitronen liefern auf einfache Art wichtige Vitamine im Sommer. Entscheiden Sie sich für Bio-Zitronen, dann können die Scheiben dekorativ mit Schale verwendet werden.

Für leichte Süsse …

… am besten braunen Zucker, der nicht raffiniert ist. Im Geschmack ähnelt er Karamell und enthält viele Mineralien. Achten Sie darauf, dass es sich wirklich um Rohrzucker handelt. Alternativ eignet sich auch Bio , der wunderbar zum Sommerdrink passt. Bei Honig gibt es geschmacklich unterschiedliche Geschmacksrichtungen. Waldhonig ist würziger, während Akazienhonig eine angenehme Milde hat. In jedem Fall sollte es ein gut flüssiger Honig sein, cremige Honigsorten lösen sich in kühlen Getränken nicht so gut auf und setzen sich schnell am Boden ab. 

Klassische Cocktails ohne Alkohol: Fruchtiger Eistee

Eistee geht immer. Ob zum Mittagessen oder für zwischendurch. Den vorbereiteten schwarzen Tee mit etwas Zucker, frisch gepresstem Zitronensaft und einigen Zitronenscheiben vermischen. Gut umrühren und in eine hübsche Glaskanne geben. Dazu noch einige Eiswürfel, schon ist der Eistee fertig. Wer mag, tauscht die Zitrone mit einem Püree aus frischen Pfirsichen und geschnittenen Pfirsichscheiben aus.

Eistee Limette-Matcha

Matcha Tee für alkoholfreie Sommercocktails

Photo by Jason Leung on Unsplash

Matcha wirkt anregend, in richtiger Kombination erfrischt dieser Eistee als leichter Drink in den Sommermonaten wunderbar. Nehmen Sie einige Limetten und schneiden Sie sie in Scheiben. Die anderen werden ausgepresst, der Saft direkt in den Tee gegeben. Mit Kokosblütenzucker leicht süssen und mit Eiswürfeln auffüllen. Wunderbar sind einige Pfefferminzblätter, die der Frische den richtigen Kick geben.

Sommercocktail Erdbeere-Zitrone 

Zaubern Sie einen alkoholfreien Cocktail für die nächste Party! Bereiten Sie schon zwei Tage vorher Eiswürfel mit essbaren Blüten oder kleinen Früchten vor. Dann einen leichten Eistee vorbereiten: Schwarzer Tee schmeckt hier wunderbar und gibt eine hübsche Farbe. Erdbeeren in Scheiben schneiden und in Waldhonig oder Bio- einlegen, für zwei bis drei Stunden in den Kühlschrank geben. Kurz vor dem Servieren den Tee und Bio-Zitronen in eine dekorative Glaskanne geben, dazu die vorbereiteten Erdbeeren. In jedes Cocktailglas einige dekorative Eiswürfel mit essbaren Blüten. 

Sahniger Sommercocktail 

Anzeige

Mit frischer Sahne oder Bio Kokosmilch mixen Sie frische Früchte nach Belieben. Erdbeeren oder Himbeeren sind nahezu perfekt, dazu wieder eine Prise von oder Honig. Eiswürfel und schon ist der vegane Sommerdrink fertig. Achtung! Bei Verwendung von Sahne keine Zitrone hinzugeben, sonst gerinnt der der Cocktail. 

Salzig-würzig: Tomaten und Sellerie als Sommercocktail

Ideal für ein BBQ: Jetzt kommt besagter, frischer Rosmarin zum Einsatz. Wer einige riesige Tomatenernte hat, zaubert schnell feurig salzige Drinks. Die Tomaten kurz in heisses Wasser legen, um die Schale abzulösen. Ein paar frische Rosmarinstengel hinzugeben, dann im Mixer pürieren, leicht salzen und einen Spritzer Zitronensaft hinzugeben. Sellerie in lange Stücke schneiden und als Dekoration in das Glas geben. Pfeffer und Chili zum persönlichen Nachwürzen auf dem Tisch anbieten.

Eine Bowle ohne Alkohol … 

… sollte mit intensivem Geschmack protzen. Hier ist weniger Zucker, sondern Aromen und Kräuter gefragt! Die Basis für die fruchtige Bowle ohne Alkohol für 8 Personen bildet die Mischung aus 

  • einem Glas Honig 500 g
  • alternativ 300 – 400 g Bio
  • Zitronensaft von drei mittelgroßen Zitronen
  • Etwas Vanillemark einer Vanilleschote 

Zuerst diese Zutaten mit einem Schneebesen gut vermischen bis eine fast cremige Masse entsteht. 

Früchte für eine alkoholfreie Melone 

Anzeige

Alle Früchte sollten wirklich gut gekühlt sein. Wird eine Melone verwendet, kann diese ausgehöhlt werden, um die Bowle und Früchte dekorativ zu servieren. Eine herrlich frische Bowle, die einfach keinen Alkohol braucht. 

Wenn Sie Lust auf schnelle Drinks mit aromatischem Sirup haben, dann zeigt Ihnen unsere Sommeredition weitere Rezeptideen für Sommergetränke ohne Alkohol.

Anzeige

Weitere interessante Artikel

Über Daniela 219 Artikel
Daniela Shams ist Journalistin, Autorin und seit 2015 die Herausgeberin des Online Magazins Lifestyle4unique.