Ski fahren an den Hotspots | Wilder Kaiser in Österreich

Hotel Soell, Wilder Kaiser, Ski fahren
Wilder Kaiser, Hochsoll in Österreich, die schönsten Skigebiete Europas Photo credits: SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental

Wintersport, Ski fahren oder Winter wandern. Keines der Skigebiete könnte wirklich als das schönste bezeichnet werden, denn ihren Reiz haben sie alle. Es kommt ganz darauf an, wie Sie Ihren Skiurlaub verbringen möchten. An großen, berühmten Pisten inmitten vieler Wintersportler oder lieber etwas abseits.

Sie werden begeistert sein: Die Skiregion Wilder Kaiser

Das Skigebiet Wilder Kaiser belegt auf vielen Listen den Platz 1 der schönsten Skigebiete. Hier ist immer etwas los, nicht zuletzt deshalb, weil es sich hier um eines der modernsten Skigebiete rund um den Globus handelt! Dementsprechend hoch sind die Attribute: 21 Talabfahrten, 284 Pistenkilometer und neun Einstiegsorte für täglichen Skispass. Wohl am schönsten ist das Panorama, das sich den Wintersportlern bietet. Ein riesiger Blick auf die mehr als 70 3000er Berge! Zusätzlich stehen drei sehr gut beleuchtete Rodelbahnen und das größte Nachtskigebiet zur Verfügung.

Die Bergregion Wilder Kaiser befindet sich im Tiroler Unterland. Von Salzburg oder München aus erreichen Sie den Wilden Kaiser in nur ca. einer Stunde. In den umliegenden Ortschaften wie Hopfgarten, Kelchsau, Westendorf oder Söll finden Sie ein .

Anreise zum Wilden Kaiser: Mit dem Auto, dem Bus ab München erreichbar oder Nächster Flughafen: Salzburg oder München, es fahren regelmäßig Busse in die Ferienorte

Wintersaison: vom 8. Dezember bis 8. April 2018

Öffnungszeiten: täglich geöffnet von 8.30 Uhr bis 16 Uhr


Söll, zum Mittagessen ein Hexenmahl, aufregende Abenteuer erleben
Skiwelt, das Hexenmahl am Wilden Kaiser als Abwechslung zwischen der weissen Pracht Photo credits: Bergbahn Söll

Wenn Sie die Region Söll am Wilden Kaiser noch nicht kennen, planen Sie einen Tag für Unternehmungen ein. Abwechslung und Spass bietet das Hexenmahl. Während des Mittagessens erspüren Sie die Gegenstände um sich herum in absoluter Dunkelheit. Dieses ganz besondere „Hexenmahl im Dunkeln“ findet zwischen Sonntag und Mittwoch vor der Simonalm statt. Um 11.64 Uhr treffen die Gäste ein und geniessen in ungewohnter Umgebung die aufgetischten Gerichte.

Preis pro Person: 30 Euro / Person, Kinder 25 Euro

Notwendig ist ein gültiger Skipass

Buchung über: www.skiwelt.at/gutscheine

Hier können Sie direkt den Skipass, das Kombiticket für die Therme Erding und die Tirol Snow Card erwerben. 

Anreise und Hotel buchen Sie direkt hier. Nehmen Sie sich eine Auszeit und genießen Sie die wundervolle Winterlandschaft. Erholung für Körper und Seele, selbst wenn es. nur wenige Tage sind.