24. Juli 2024 Ihr unabhängiges Lifestyle Magazin L4U
überwintern im süden, umbrien als reiseziel für den langzeiturlaub

Überwintern im Süden, für Senioren ideal

Verbringen Sie den Winter in Italien!

Da ist er wieder, der Winter. Kalt, schmuddelig und dunkel. Wie schön wäre jetzt ein Sonnenstrahl, selbst wenn er frisch ist. Dann liegt nichts näher als ein längerer Urlaub im Süden. In diesem Beitrag sprechen wir über die Möglichkeit, im Süden zu überwintern. Italien ist für sein sonniges und mildes Klima in den Wintermonaten bekannt.

Viele Menschen bevorzugen ein mildes Wetter ohne Schnee. In der Tat ist ein trockenes Winterklima besser für die Atemwege, wenn Sie beispielsweise unter Asthma oder chronischer Bronchitis leiden. Umbrien ist der zentraleTeil Italiens und ideal für einen längeren Aufenthalt im Winter. Als einzige Region liegt Umbrien nicht an der Küste, dennoch sind es mit dem Auto oder Zug nur ca. zwei Stunden entfernt. Hier gibt es noch ursprüngliche Natur, teilweise rauh, immer von Felsenformationen geprägt. Denn das Appeningebirge zieht sich auch hier entlang. Im Zentrum Umbriens liegt Foligno auf einer flachen Ebene, umgeben von weiten Bergen. Am Nachmittag leuchtet die Sonne warm und dieser Anblick bleibt einem beim Spazierengehen noch lange in Erinnerung. Überhaupt, Bewegung …

Überwintern im Süden: Wandern und laufen in Umbrien

Kein Ort ohne Wanderweg. Die kilometerlangen Pfade sind auch für Senioren und Ungeübte leicht. Ein paar gute Wanderschuhe und schon geht es los. Und diese sind angeraten, denn beim Besuch in den mittelalterlichen Strassen von Spello, Perugia oder Foligno sind feste Schuhe unbedingt ein Muss.

Langzeiturlaub in Italien, italienisches Flair vom Feinsten 

1500 Kilometer einmal quer durch das ganze Land, vom Nordwesten bis in den Süden. In Mittelitalien zeigt sich der Umbrisch-Markesische Apennin vor. Die Berge sind nicht sehr hoch und verändern sich vor allem ständig in ihrer Höhe. Das macht den Reiz dieser Berge aus, ähnlich wie in der Toskana. In den frühen Sommermonaten leuchtet roter Klatschmohn auf Feldern und Strassenrändern, der milde Winter zeigt sich mit grünen Hügeln, blauem Himmel und vielen Tagen strahlendem Sonnenscheins. 

Die meisten Städte wie Assisi, Spello, Perugia oder Spoleto entstanden im Mittelalter und haben einen besonders attraktiven Charakter: Sie wurden Anhöhen gebaut und thronen heute vom Rande der Berge. Beim Vorbeifahren sind die kleinen Städte und Dörfer gut zu erkennen. Im Mittelalter wurden Ortschaften auf diese Weise vor Feinden geschützt. Einen zusätzlichen Schutz boten die Stadtmauern, die bis heute in vielen Städten erhalten sind. Schon deshalb lohnt es sich, einen Langzeiturlaub in Italien zu planen. Denn was Sie bisher noch nicht über Italien wussten, lernen Sie während eines längeren Aufenthalts spielend leicht kennen. Es ist mehr als der kulinarische Genuss und die historisch kulturelle Reise, die einen Sprung in Richtung Lebensqualität machen. La Dolce Vita steckt in jeder Zelle italienischen Lebens …

Welche Sehenswürdigkeiten in Umbrien erwarten mich?

langzeiturlaub in italien, überwintern im süden

Mittelalterlicher Charme in Umbrien

  • Die Basilika Santa Maria in Assisi
  • Der Dom in Orvieto 
  • Die Quintana in Foligno (Ein historisches Reiterspiel, zweimal jährlich im Juli und September)
  • Der Besuch verschiedener Weingüter 
  • Die Hochebene von Castelluccio
  • Die Infiorata in Spello (Ein gigantisches Blumenfest mit gemalten Bildern aus frischen Blüten) 
  • L´Umbria in un Bicchiere (Weinevent mit Weinen nur aus Umbrien)
  • Rocca Paolina, Wahrzeichen von Perugia
  • Eurochocolate, das grösste Schokoladenfestival in Perugia 
  • Keramik aus Deruta und Orvieto
  • Der Mittelaltermarkt in Bevagna 
  • Echte Trüffel aus Norcia 

Sommer wie Winter ist Umbrien ein Hochgenuss an die Geschmacksknospen 

Es gibt viel zu sehen, zu erleben und vor allem zu schmecken. Denn was Umbrien auszeichnet, sind seine kulinarischen Genüsse. Trüffel, Hülsenfrüchte, Schinken, Wildfleisch und Olivenöl sind hier besonders typisch. Umbrien gehört zu einem der wichtigsten Hersteller für hochwertiges Olivenöl. Zwischen den Fleischgerichten gibt es sehr viel gutes und frisches Gemüse. Deshalb werden hier auch Vegetarier satt. In Bezug auf verschiedene Ernährungsweisen oder Allergien sind die Italiener übrigens sehr offen. In den meisten Restaurants werden beispielsweise glutenfreie Nudelgerichte angeboten. Kulinarisch wird Ihr Langzeiturlaub in Italien deshalb schon mal ein Erfolg. 

Als Ausflugsziel bietet sich ebenfalls der Trasimenische See in der Nähe von Perugia an. Es ist der viertgrösste See Italiens, der mit einem wundervollen Panorama von sich reden macht. Wenn Sie schon von Assisi in Italien gehört haben, aber noch nie wussten, wo der berühmte Pilgerort liegt: In Umbrien! Nur wenige Kilometer von Perugia oder Foligno entfernt, erreichen Sie auch Assisi sehr leicht. Wenn Sie mit dem Zug nach Italien reisen, bietet es sich an, tageweise einen Mietwagen zu leihen, um die vielen kleinen Ortschaften kennenzulernen. 

überwintern im süden, für senioren ideal

Absolut sehenswert! Der Weihnachtsmarkt in Perugia

Zum Weihnachtsfest und zu Ostern wird hier eine ganztägige Messe durchgeführt. Menschen aus ganz Italien kommen, um diesem speziellen Gottesdienst in Assisi beizuwohnen. Die Weihnachtsmärkte in Umbrien sind von italienischer Handwerkskunst geprägt. Meist klein und übersichtlich, strahlen diese Adventmärkte wirklich noch den Glanz der Weihnacht aus. In Perugia bekannt unter „Natale alla Rocca“ befindet sich dieser beeindruckende Weihnachtsmarkt in unterirdischen Gassen einer alten antiken Stadt – , der Rocca Paolina befindet sich in Fußnähe des Zentrums.

Der Weihnachtsmarkt in Perugia ist sehenswert! Auch bei schlechtem Wetter, weil im historischen Gebäude © Daniela Shams

Kurztrip nach Rom während des Langzeiturlaubs in Umbrien

Auch in die italienische Hauptstadt ist es nicht weit. Ein Tagestrip nach Rom ist durchaus denkbar. So fahren Sie beispielsweise von Foligno nach Rom in knapp zwei Stunden mit dem Zug. Bahntickets sind günstig, sodass Sie im Grunde erst gar nicht in das Auto steigen müssen. Denn der Verkehr in Rom ist wirklich anstrengend! Steigen Sie ein in die entspannte Lebensqualität der Italiener und lassen den Stress hinter sich. 

Agriturismo Italien, die Alternative zum Ferienhaus in Italien 

Die Berglandschaften Umbriens bieten vor allem viele Wanderwege. Die begehbaren Wege haben ein rot-weissen Zeichen, denen Sie nur zu folgen brauchen. Gerade für einen Aktivurlaub bietet sich eine Ferienwohnung in einem der kleinen Dörfer an. So sind Sie mittendrin in der Natur und können direkt loslaufen. Ebenfalls möglich: Eines der vielen Bed & Breakfast Zimmer in Umbrien können Sie für einen längeren Aufenthalt buchen. Bed & Breakfast ist in Italien sehr beliebt und wird auch häufig mit Agriturismo Umbrien bezeichnet. Das leben auf dem Land – genauso wünschen sich viele den Ausstieg auf Zeit. Schreiben Sie die Vermieter einfach oder buchen Sie direkt ein Zimmer in einer privaten Unterkunft.

Shopping in Italien 

Sie werden überrascht sein, wie der Schlussverkauf in Italien organisiert ist. Ganze zwei Monate für den Winterschlussverkauf und noch einmal zwei Monate für den Sommerschlussverkauf. Vier Monate einkaufen zu reduzierten Preisen. Merken Sie sich Mitte Januar bis Mitte – Ende März vor, dann wieder Juli bis September. In dieser Zeit bieten alle Geschäfte hohe Rabatte an. Wer sich gern individuell kleidet, wird sich über viele kleine Designer-Läden freuen, die Sie auch in Umbrien finden. Auch große Marken verkaufen reduziert und bieten höhere Rabatte als in Deutschland. Die Preise sind sehr gut, schon im Normalverkauf, zuschlagen können Sie dann doppelt beim Schlussverkauf. Ein weiterer, guter Grund um im Süden zu überwintern. 

Entschleunigt reisen | Die Variante mit dem Nachtzug

Statt sich dem Stress und den Strapazen eines Fluges auszusetzen, könnten Sie doch auch mit dem Nachtzug fahren. Die österreichische Bahn bietet mit dem Nightjet komfortable Nachtfahren von München nach Italien an. Sie wählen das gewünschte Bett aus, steigen am Abend in den Zug und erreichen Italien ausgeruht am Morgen. Empfehlenswert sind hier übrigens die Schlafwagen Economy oder Deluxe. 

langzeiturlaub in italien, überwintern in italien
In Umbrien herrscht mildes Klima, das ganze Jahr über wunderschöne Landschaften. © Daniela Shams

Luxus im Nachtzug des Nightjet geniessen

Sie können auch ganz bequem mit dem Nightjet der ÖBB von Deutschland nach Italien fahren. Ohne Stress, ohne Wartezeiten in den Zug steigen und am nächsten Morgen frisch geduscht entspannt den Urlaub beginnen. Selbst ein Frühstück wird Ihnen ans Bett gebracht. Den Nightjet buchen Sie über bei Trainline. Der Vorteil gegenüber der Bahn: Auch andere Züge, die Sie nehmen möchten, können hier direkt gebucht werden.

Im luxuriösen Abteil haben Sie mindestens ein eigenes Waschbecken und eine saubere Dusche im Gang oder direkt im Abteil. Im Preis enthalten ist ein Willkommenspaket sowie ein gutes Frühstück. Sie werden geweckt und bekommen das Frühstück mit frischem Kaffee direkt an das Bett gebracht. Schöner könnte der Langzeiturlaub in Italien nicht beginnen. Im übrigen steht Ihnen der Schaffner für das Gepäck und anderen Wünschen im Deluxe Abteil stets zur Verfügung.

Der Vorteil vom Bahn fahren liegt auf der Hand. Schon das Einsteigen mitten in der Stadt ist ein Vorzug gegenüber der langen Anfahrt zum Flughafen, die meist auch mit Extrakosten und vor allem viel Zeit verbunden ist. Ihre wertvolle Zeit können Sie besser nutzen! Das gleiche gilt natürlich bei der Ankunft: Aussteigen mitten in der Stadt. Auch Umsteigen ist weitaus einfacher als der Flughafentransfer. Wenn Sie ohnehin eine Vorteilscard oder Bahncard besitzen, bekommen Sie einen besseren Fahrpreis, ohne dass Sie Ihr Gepäck mit zusätzlichen Kosten aufgeben müssen.

In Bewegung bleiben | In Umbrien gar kein Problem 

Italien ist nicht nur wegen seiner touristischen Besonderheiten einzigartig. Speziell in Mittelitalien sind Sie mit den milden Wintermonaten auf der sicheren Seite. Es ist nicht schwer, eine passende Unterkunft für einen längeren Zeitraum zu finden. Dann steht dem Überwintern im Süden im Grunde nichts mehr im Wege. Natürlich begrüsst Italien Sie auch zu allen anderen Jahreszeiten.

Weitere Artikel, die Sie interessieren könnten

5 tage rom, reisen aktuell, rom empfehlungen

Das können Sie in 5 Tagen Rom sehen!

Tipps und Empfehlungen für die Ewige Stadt

überwintern im süden, für senioren ideal

DU WILLST MEHR?

DANN TRAG DICH EIN UND ERHALTE DIE NEUESTEN ANGEBOTE UND IDEEN FÜR REISEZIELE!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.