13. Juni 2024 Ihr unabhängiges Lifestyle Magazin L4U
kaffee selbst rösten, interview

Lifestyle Trend: Kaffee selbst rösten

von Daniela Shams

In freundlicher Kooperation mit myhomeroast

Wir bewegen uns in einem Lifestyle, indem wir gern vieles selbst herstellen. Im Sommer werden Früchte zu Marmelade eingekocht, es wird leidenschaftlich gern Brot gebacken. Es geht dabei nicht immer nur darum, Geld zu sparen. Viele Menschen besinnen sich darauf, wie schön es ist, gerade Lebensmittel selbst zu verarbeiten und die Vorratskammer mit eigenen Köstlichkeiten zu füllen. In diesem Beitrag gehen wir einen Schritt weiter, zum Lieblingsgetränk der Europäer, dem Kaffee.

Wie wäre es eigentlich, wenn wir Kaffee selbst rösten? Frische Röstaromen ziehen durch die Küche und der Geschmack des Kaffees kann selbst beeinflusst werden. Eine wunderbare Idee. Aus diesem Grund habe ich mit Wolfgang Paar gesprochen, dem Vertriebsleiter von MyHomeRoast in Österreich, dessen Unternehmen diesen Lifestyle Trend aufgegriffen hat.

Wie entstand die Idee, Kaffee selbst zu rösten?

kaffee selbst rösten, interview mit wolfgang paar,

Begonnen hatte die Kaffeerösterei mit dem intensiven Wunsch, Kaffeeleidenschaft auszuleben. Ein guter Kaffee steht für ein Lebensgefühl, für einen modernen Lifestyle, der Genuss und Passion für Kaffee in sich vereint. Dies war die Basis mit der Idee, Kaffee zu Hause selbst zu rösten. 

Meine Lebenswege haben mich dann zu MyHomeRoast geführt. Exakt der Lifestyle im Wandel der Zeit den ich mir wünschte. Die Frische des Kaffees, kombiniert mit der Möglichkeit nachhaltig im Alltag Kaffee zu trinken, gaben den entscheidenden Anstoss, meine Kaffeeleidenschaft auch zum Beruf zu machen. Denn einer der grossen Vorteile für eine nachhaltige Lebensweise ist der Verzicht auf Aluminium mit Kaffeekapseln, Plastik- oder Kunststoffverpackungen. Praktisch gesehen entsteht gar kein Müll. 

Foto: Wolfgang Paar | MyHomeroast

Wie viele Verbraucher rösten ihren Kaffee selbst?

Bisher gibt es bereits eine Community grosser Kaffeeliebhaber. Wir sprechen also eher von einer kleinen Gruppe von Menschen, die ihren Kaffee selbst rösten. Dies mag sicherlich auch daran liegen, dass die derzeitig auf dem Markt vorhandenen Röstmaschinen noch relativ teuer sind. Auch die Handhabung der Maschinen will anfänglich gelernt sein. 

Wir haben uns deshalb das Ziel gesetzt, Kaffeeliebhaber an das Thema Kaffee selbst rösten heranzuführen. Damit jeder, der seinen eigenen Kaffeegeschmack haben möchte, diesen auch per Knopfdruck bekommt. Direkt von zu Hause, ohne grossen Aufwand und in kurzer Zeit. 

Um Kaffee zu rösten braucht man nicht viel, einige Vorkenntnisse, die in der Anfangsphase erlernt werden. Ähnlich wie man lernt, ein Steak zu braten. Es braucht ebenso praktische Erfahrungen, bis ein Steak gut gebraten ist. So ist es mit dem Kaffee rösten zu Hause.

Wie stelle ich mir selbst gerösteten Kaffee geschmacklich vor?

Jeder Kaffeeliebhaber trinkt seinen Kaffee auf seine eigene Art. Uns ist daran gelegen, dass Verbraucher ihren Kaffee genauso trinken, wie sie ihn sich wünschen. In erster Linie sind es frische Röstaromen, die Bandbreite reicht von leicht bekömmlich bis würzig intensivem Kaffeegeschmack. 

Woher stammen die Kaffeebohnen zum rösten?

Unsere Kaffeebohnen sind auf Röstmaschinen abgestimmte Rohkaffeesorten aus der ganzen Welt. Wer seinen Kaffee selbst rösten möchte, bekommt also wirklich grüne Kaffeebohnen, die erst beim rösten ihre typisch braune Farbe bekommen. Unsere Topseller stammen mit hoher Qualität aus Brasilien, Guatemala, Peru, Mexiko, Uganda, Äthiopien, Jamaika und Indien. 

kaffee selbst rösten, grüne kaffeebohnen

Wir sprechen beim Kaffee selbst rösten von einem Fair Trade Produkt?

Ja natürlich. Nicht alle Sorten sind Fair Trade, aber wir bemühen uns ständig, neue Partnerschaften zu finden. So ist der aus Peru stammende Yanesha Kaffee auf Basis von Fairtrade. Die Bohnen werden in nachhaltiger Papierverpackung zu unseren Kunden geliefert. 

Wenn ich meine Kaffeebohnen selbst rösten möchte, was brauche ich dazu?

Eine wichtige Voraussetzung sehe ich in der Liebe zu gutem Kaffee, dem ausserordentlich guten Geschmack, verbunden mit der Freude diesen weitestgehend selbst herzustellen und gleichzeitig zu wissen, was wir trinken, also welche Inhaltsstoffe im Kaffee sind. Beim selbst rösten sehen wir das mehr als deutlich: Kaffeebohnen pur ohne jegliche Zusätze. 

kaffee selbst rösten, kaffeeröster kaufen, interview

Die Maschine zum Kaffee rösten sowie Kaffeebohnen kaufen unsere Kunden direkt bei uns. Auch das Knowhow zeigen wir in den ersten Schritten. Der Aufbau des Kaffeerösters ist einfach und ähnelt dem Handling von anderen Küchenmaschinen. Das Rösten des Kaffees wird zu einer Freude, die den Alltag um ein besonders Aroma bereichert!  

Foto: Wolfgang Paar | MyHomeroast

Darüber hinaus bieten wir passende Rohkaffeesorten bei MyHomeRoast an. Natürlich stehen wir unseren Kunden jederzeit als Ansprechpartner und Berater zur Seite. Wir möchten schliesslich, dass ihnen der selbst geröstete Kaffee schmeckt. 

Wie lerne ich also, Kaffeebohnen zu rösten?

Mit dem in Europa erhältlichen System von MyHomeRoast für den privaten Haushalt gelingt das Kaffee selbst rösten sehr einfach. Im Grunde genommen rösten die frischen, grünen Kaffeebohnen auf Knopfdruck im schicken Röstvollautomaten im Retro Look. Das Knowhow und ein paar Tricks erhalten unsere Kunden auf unseren sogenannten Kaffeeparties, auf Präsentationen bei Live Events oder an einem unserer Live Events im Netz. Als Verkaufsleiter für Wien und Österreich leite ich viele Veranstaltungen und berate Kunden auch direkt vor Ort. 

Wo kaufe ich einen Röstautomaten?

Auf unserer Homepage myhomeroast.com bieten wir verschiedene Röstmaschinen mit ausführlicher Beschreibung an. Zusätzlich haben wir kleine Videos erstellt, in denen der Röstvorgang der Kaffeebohnen sehr gut dargestellt wird. 

Wie sieht es mit Service und Wartung der Geräte aus?

Grosser Vorteil unserer Röstmaschinen ist, dass sie nahezu wartungsfrei sind. Sollt doch einmal etwas passieren, haben wir für solche Fälle eine eigene Serviceorganisation in Österreich, die sich mit der Pflege und Wartung von Röstmaschinen bestens auskennt. 

Könnte ich einen Röstautomaten irgendwo live erleben und ausprobieren?

Ja, selbstverständlich. Wir haben Vertriebspartner an verschiedenen Standorten in Österreich. Gern können uns Kaffeeliebhaber nach der nächsten Präsentation in der Nähe fragen, um das Kaffee rösten live zu erleben. Bei dieser Gelegenheit beantwortet unser Team von MyHomeRoast gern weitere Fragen im persönlichen Gespräch.

Gibt es einen Online-Shop, wo man grüne Kaffeebohnen kaufen kann?

Aber natürlich. Besuchen Sie unseren Online-Shop von MyHomeRoast und entdecken Sie verschiedenste Sorten Rohkaffee. Die auf den Röster abgestimmten Kaffeebohnen sind von hoher Qualität und in praktischen 400 Gramm Packungen erhältlich. Die Lieferung erfolgt zeitnah, sodass jeder Kunde schon bald seinen Kaffee selbst rösten und geniessen kann. 

Für Leser des L4U Magazins bieten wir einen Rabatt an. Unser Starterset ist erhältlich für 599 € statt 675 €. Im Set enthalten ist der Kaffeeröster, 2 Packungen Rohkaffee zu je 400 Gramm und eine hübsche Kaffeedose erhalten Sie exklusiv mit dem Rabattcode L4U-20. 

Herr Paar, ich bedanke mich bei Ihnen für das interessante Interview und freue mich auf weitere Gespräche.


Weitere interessante Artikel zum Thema Kulinarik

arabisches essen, mlouchia, rezept

Arabisches Essen, Mlouchia

Jetzt Rezept holen!