Entspannt mit der Bahn reisen

Vorteile der Bahn, BahnCard
Wer etwas von der Welt sehen will, setzt sich in die Bahn Foto: Pixabay.com

Flugkatastrophen verringern leider nicht die Flugangst der Menschen. In ganz Europa ist die Bahn eine sehr gute Alternative. Günstige Sparpreise locken, denn auch die Bahn hat in Sachen Preispolitik dazugelernt. Reiseziele nach Wien oder Rom sind durchaus mit dem Zug möglich. Letztendlich ist die Bahn fahren besser als ihr Ruf. 

Das Plus der Generation 40+ ist Gelassenheit

Das neueste Highlight in Deutschland: Endlich soll es auch kostenloses Internet im ICE geben, und das sogar in der zweiten Klasse. Mit etwas Zeit und einer guten Reiseplanung ist das Reisen mit der Bahn mindestens genauso komfortabel. Stressfrei reisen und die Vorzüge von Bahnreisen nutzen, ist nicht unbedingt ein großes Abenteuer, dennoch eine sehr bequeme Art zu reisen. 

Warum nicht mit der Bahn reisen?

Mit Bahn unterwegs, Europareisen
Wenn Sie mit der Bahn unterwegs sind, genießen beide die herrliche Aussicht Foto: lifestyle4unique.com

Wer über den Tellerrand hinausschaut, findet durchaus interessante Angebote, preisgünstig von einem Land in das nächste zu fahren. Mit der Bahn reisen ist im Gegensatz zum Auto oder Flieger sehr entspannt. Auch der Bus ist eine Option. Wer glaubt, Reisen mit dem Fernbus ist nur etwas für junge Leute, der irrt.

Hier hat den Vorteil die Bahn 

Gerade die Generation 40+ möchte entspannt unterwegs sein, für mich gehört stressfrei reisen unbedingt zum Lifestyle 4 unique. Doch gehen wir einmal zurück zur Bahn. Erster Vorteil: Der Bahnhof ist immer im Stadtzentrum. Die unnötig langen Fahrten zum Flughafen entfallen also. Ebenso die Mindestwartezeit von zwei Stunden, die mittlerweile zugunsten der Flugsicherheit teilweise auf drei Stunden erhöht ist.

Mit der Bahn geht es hier schon einmal schneller. In das Stadtzentrum, rein in den Zug und losfahren. Am Bahnhof noch ein leckeres Sandwhich und einen Coffee-To-Go geholt und schon geht es los.

Es ist die Kombination aus Fahrtzeit, die das Reisen mit der Bahn so interessant macht. Mobilität und last but not least etwas von der Welt zu sehen! Wer weiß schon, wie es zwischen Mailand und Zürich aussieht, wenn er noch nie aus dem Fenster geschaut hat? Beobachten, wie sich die Landschaften verändern, vom strahlenden Sonnenschein in Milano bis zum Wintereinbruch in der Schweiz. Einfach herrlich! Zeit, um ein gutes Buch zu lesen gibt es allemal, oder einfach entspannen. Ganz ohne Flugangst.

Zweiter Vorteil: Kosten für das Hotel sparen und den Nachtzug nehmen

Mit dem günstigen Bahnticket für den Nachtzug sparen Sie letztendlich auch eine Nacht im Hotel. Saubere und frisch bezogene Betten erwarten den Reisenden, das verstaubte Ambiente ist längst vorbei. Im Gegenteil. Kleine Schlafkabinen, mit einem Hotelzimmer vergleichbar, sorgen für Entspannung pur. Warum auch immer die Deutsche Bahn dieses lukrative Geschäft abgegeben hat; die Österreichische Bahn hat sich den Deal geschnappt und ein modernes Reiseprogramm entwickelt. Sie werden überrascht wie gut es sich im Zug schlafen lässt!

Diese Nachtzüge sind auch über das Portal der Deutschen Bahn buchbar. Eine Fahrt München – Rom macht deshalb einfach Spaß. Am Abend in den Zug steigen und am Morgen in Rom ankommen. Sie kommen ausgeschlafen am Reiseziel an, sofern Sie eine Kabine mit eigenem Bad und Dusche buchen, sogar frisch geduscht und haben den ganzen Tag für sich. So können Sie beispielsweise am Donnerstag Abend losfahren und Sonntag zurück. Dank Nachtzug haben Sie drei komplette Tage ohne die lange Anfahrtszeit zum Flughafen etc. Mit dem Zug sind Sie einfach ideal unterwegs. So zum Beispiel mit dem 

Denn nicht nur der Moment der Ankunft ist der spannende Augenblick – es ist die Reise selbst, die unvergessliche Erinnerungen schafft. Wo führt Sie Ihre nächste Reise mit der Bahn hin? Und vergessen Sie nicht: Stressfrei reisen gilt insbesondere für uns, die Generation 40+. Ich kann mir nichts besseres vorstellen, als in den Zug zu steigen und Städte neu zu entdecken.